Dienstag, 3. Januar 2012

U&A goes TTE

U&A machts wie TTE aus Köln. Nach dem wir erst mal ausm funktionellen und erfolgreichen Geschäft mit richtig dicker Kohle auf die große Bühne gestampft sind, nur um kläglich zu scheitern, isses lang ruhig um uns geworden. Aber nur um jez mit nem neuen kompetenten Partner ein dezentes aber (sinvolleres?) Projekt zu starten!
Wovon ich rede? TTE; von Ove Anderson in den 70er aufgebaut war zur weltspitze in nem speziellen Geschäft avanciert nur um dann fast tödliche kolateralschäden zu erleiden. TTE oder was davon übrig ist, kooperiert demnächst angeblich mit PRO-Drive, um zu neuen Höhenflügen anzusetzen. Änlich läufts momentan bei U&A, die sich letzendlich für teuer Geld Sir Supertyp ins Boot holen konnten! Wenn das mal nicht die Meldung des Tages ist! Wers immer noch nicht kapiert hat, oder nähere Infos wünscht der komme morgen zum Setup-Event in die InterMezzoHallen HZBG. U&A, das ist in Zukunft Networking von vogestern! Und das teuer Geld? Ist dem Supertyo seine Spesenrechnung von 4,80 fürn WeizenCola und nen Teller Pommes!
Stay tunden, mfg Wolf C

Sonntag, 13. März 2011

unidentifizierstes Teil

2011-03-13_14-17-28

Montag, 5. April 2010

Ich will doch nur leben!

Ohhh man!
Angesetzt für 2 wochen im Oktober, zieht sich projekt pm jez schon eeeewig. Aber es geht langsam dem Ende zu, ein letzter schrank mit ein par elektro-geräten, einräumen und ... ach ja: Kabel ziehen und den PC endlich fertig bringen!
Und da hängts! schonmal nen bildschirm per displayport angeschlossen?!? also ich nich, und ich kenn auch keinen, der nach VGA und DVI/HDMI nochmal irgend son saublöden "Standart" braucht.
Angeblich kann die ati ja 3 displays problemlos verwalten ---> Oarsch!
nur 2x DVI oder 1 x DVI und 1x HDMI , der dritte muss immer DP sein.
Son crap, adapter von DP auf DVI müssen immer aktiv sein. Power ausm USB ziehen und 90€ aufwärts kosten, mal abgesehen davon nich verfügbar sein?!? da hört sich doch alles auf! gibt auch passive für rund 30 euronen, aber dann nur auf VGA. Hab mittlerweile den 2. geordert, weil das erste billigteil - wiedermal aus hong-kong - nich funzen wollte.
Ach ja und nochmal die ati: das ding is ja so lang dass ich mein htpc-gehäuse um 7cm verlängern musste - danke hierfür an die Wagner-Werke - aber: Logischer Fehler! der Laufwerksschacht, der im Weg war wandert natürlich nich mit der Frontblende mit, ergo Flex geholt und mit Wut ins bereits aufgesetzte System gegrätscht. Zumindest passts jez und ich bin gespannt ob der neue Adapter dann auch endlich funzt!
Stay tuned und bis bald im PM/Chez Doif!

Sonntag, 3. Januar 2010

Die Hydra ist tot, lang lebe die Hydra!

Naja zumindest fast, sagen wir das Mulit-Voodoo-System ist komatös. zumindest bis zu meiner nächsten Lebenskriese.
Bis dahin gibts aber endlich wieder news auf u&a:
Im Zuge von Projekt Playboy-mansion muss endlich mal ein neuer Rechner her, meine erste komplettanschaffung seit (achtung festhalten) 1998, abseits vom Notebook, des ja nich zu tunen is!
Und wieder wirds ein im mittlerern Preis/Leistungssegment angesiedelter Rechner mit tuningoptionen. Und wieder muss ich mangels lieferbarkeit auf ebayUSA zurückgreifen. Und wieder wirds ne "Hydra". Drum wurde soeben ne funkelnagelneue ATI HD5850 geordert die es ermöglichen wird beamer, zockmonitor und touchmonitor für optimale Home-theater-funktionalität anzusteuern! Der Rest wird demnächst geordert, drum stay tuned!
mfg Wolf
P.s.: dass das ding wieder maximal WATT aus unseren temelin-gespeisten, niederbayrischen Kabel ziehen wird, versteht sich von selbst, möcht ich mal meinen!

Dienstag, 5. Mai 2009

The Astronaut dismantles HAL

Hab was neues entdeckt!
der seltsam, weil föllig unbekannte, Chip auf der Obsidian X2 macht eingentlich gar nix wildes! Das is ein sogenannter Brückenchip, der die beiden theoretisch getrennten v2-Karten zu einer einzigen Karte am PCI-Bus vereint. Hab ja meine PCI-Riser für die einzellnen Karten, wir werden also sehen wie das ausgeht, zumal der chip bis zu den letzten Prototypen von 3dfx verbaut wurde ( Voodoo 5 6000 AGP, 4 VSA 100 Chips). damals wie damals später hat man auch mit Intel-Chips experimentiert, wobei diese oftmals durchgeknallt sein sollen. dann gabs diese hier. Angeblich hält Quantum3d übrigens noch 90 (90!) Prototypen der letzten Karten. Denen hat man ja noch schnell vieles verkauft, warscheinlich billigst und zur ehrenrettung/damit Nvidia nich zuviel in die hände fällt.

U&A giving head

Oh man, das saugt mächtig! Jap, das suckt wie Gina Wild!
Die Matrox Quad-Head-Grafikkarte will nich!!!
Lange wars jez still auf U&A, das kommt daher, dass hier gar nix geht, arg! Hab die Quad-Head ins system gesteckt, gebootet und kurz vorm login hängt das ding, der blaue standart-theme hintergrund aus xp zeigt sich noch, aber nur blanko und dann kommt nix mehr! Also das xp platt gemacht, nt 4.0 drauf und ... das selbe, sobald der grafiktreiber installiert wird! Also wieder zurück zu XP und ... nich mal das setup wird komplett ausgeführt, hängt sobald der SVGA-Standart-Treiber geladen wird.
Weiter interessant: Die Ausgabe erfolgt am laut beschriftung der LFH60-to-VGA-Kabel mit "2/4" beschrifteten ausgang!
fehlersuche: Laut Handbuch is alles korrekt ausgeführt worden, drumm muss hier ein spezielles Prob vorliegen!
Möglichkeit 1: Kabel passt nicht! werd die polung im zweifelsfall manuell checken! hab dazu schon mal n VGA-V2 Kabel vorbereitet!
Möglichkeit 2: Mobo passt einfach nich recht zur Karte. da einfach mal in nen anderes system stecken. werds testen!
Möglichkeit 3: Bios will die Karte nicht, also erst mal in ein anderes system, gehts dort, mal n update machen und an den einstellungen spielen!
Anfangen tu ich die testerei erst mal damit, xp mit ner TNT2 vanta zu installieren, und dann die 4-Head zu der single-Head eins system zu stecken und die Treiber samt tool installieren. mal sehen, sitz grad drüber, also stay tuned!
mfg Wolf

Freitag, 17. April 2009

Shape shift, nose to the wind

Good news, everyone!
Die V2 scheint bezüglich ihrer Speicherbestückung quasi selbsterkennend zu handeln. Erkennen lässt sich das an einer 8MB Diamond. Der Karte stehen also 4 MB Bildspeicher und 2x2MB Texturspeicher zur verfügung.
Hab der Karte jez mal per Lötkolben 4 Chips a 512KB vom Texturspeicher entfernt
BILD0166
und siehe da, die neue Speichergröße wird einwandfrei vom Treiber erkannt!
BILD0154
So, jez muss sich nur noch zeigen wie sichs verhählt wenn man die Karte mit größerem Ram eines anderen Typs ausstattet (SG-Ram).
Laut tdfx.de kann der Bildspeicher zwischen 2 und 4 mb groß sein. Hier bringt neuer Speicher also höchstens Geschwindigkeitsvorteile.
Beim Texturspeicher siehts aber schon anders aus: 2 - 16 mb laut tdfx.de, jedoch geben die nicht an obs der gesamte oder der speicher je TMU is. ich denk aber gesamtspeicher, weil das dann 4 mb je tmu wären, da die V2 ja 3 TMUs haben könnte, wobei 99% aller modelle nur über 2 TMUs verfügen! Ginge also schön auf bei 16MB.
SG-Ram bietet den Vorteil, dass er schneller wäre und auch günstig zu organisieren. 125MHZ sind ziemlich die langsamsten SG-Rams und auf vielen Karten verbaut, die gute 32 MB auf 16 Chips verteilen. Und laut Datenblatt der V2 wird SG auch vollständig unterstützt.
Aber da werden Test nötig sein, um alles en detail zu beläuchten.
mfg Wolf

Donnerstag, 16. April 2009

Atom-Brick

So, der hauseigene Brick steht in den Startlöchern.
hab das Ding mal zum (foto-)spass zusammengesteckt, damit man sich mal vorstellen kann, was ich überhaupt vorhabe.
Meine Damen und Herren, hier is das Ding:
BILD0144
Je 2 Voodoos stecken auf nem PCI-Riser und sind zum SLI zusammengeschaltet. Je ein solcher Verbund hängt an einem ausgang der Matrox G450 Quad-Head. Diese verfügt über je einen Prozessor pro Ausgang. Theoretisch sollte das so funktionieren: Die G450 teil den "Screen" in 4 Teile, jagt die durch die Voodoos und zum Schluss werden die 4 Viertel wieder zu einem Bild zusammengesetzt.
Da beists aber leider noch ein bisschen aus bei mir.Ich denk da an sowas wie man es aus der Überwachungstechnik kennt. Da sieht man ja oft 4 oder mehr Kamerabilder auf einem bildschirm.
Ps der ganz rechte verbund is nur zu fotozwecken, das sind NOCH 2 8MB-Diamond-Karten ohne SLI-Kabel.
Das ganze wird in kürzester Zeit mal auf Herz und nieren getestet!
mfg Wolf

Mittwoch, 15. April 2009

Das Duale System

OMG! Sie ist da, das wohl 2.-schönste Geschöpf der Erde, es ist mein!
Die Obsidian2 ist da, hab mal n bissi fotografiert!
BILD0129
Zum vergleich, die Pulle daneben fasst 3 Liter!
BILD0137
Hier mal das 2. Board abmontiert. Deutlich sieht man das einige connectoren nicht herausgeführt sind, darunter z.b. Sync-lock. Das würd die Karte meiner meinung nach zum Mercury-brick befähigen.
BILD0136
der Digital-dings-chip is wohl für den TV-Out zuständig denk ich mal.
Auf der Rückseite der tochterkarte sitz übrigens noch ein 2. ramdac.
BILD0138
Und dann gibts da noch 2 weitere kleine chips, aber was die anstellen, muss ich erst mal rauskriegen. wird wohl n schwerer fall für mein Oszilloskop, voralem der Bus zur tochterkarte is interessant!
Da war doch noch was, ach ja:
Hab grad gestern noch ne 2. aus der Bucht geangelt! Ein wahrlich seltenes wunderwerk der Ingenieruskunst von wunderbarer Grazie. Und ich krieg gleich 2 von der Sorte in kürzester Zeit. Warte auf ne Monopolklage. Aber dann lass ich mich von Weltschönsten geschöpf trösten!
mfg Wolf

Mistel Maiel bitte sei, mein Samulei

Wusst ichs doch, Kwan Chi Kin, auf den Mann/Frau/o.ä. is verlass.
BILD0128
Heute sind 10 Stück Peltier-Elemente aus Hong-Kong eingetrudelt. Die Dinger sin flacher als ich dachte, ca 4 mm bei 4 auf 4 cm. Habs mal testweise an 12V gehängt, und keine 5 Sekunden später war das ding auf einer Seite polarfrisch, während man die andere kaum mehr anfassen konnte. Geiler Scheiß!

First blood!

Son Glück, einfach die Platte aus der Schreibmaschiene an das K6-Board gehängt, CPU, Ram und ne Graka ein, angeworfen, LÄUFT!
BILD0126
Wer sich jez fragt: "Was issn das Fürn Platinen-Batzen da links?", dem sei gesagt:"Das sind 2 Voodoo2 Boards im SLI, die sich auf ner Riser-Card einen PCI teilen!" Wer jez fragen will:"Jaja, hast da a an Screenshot von?" der begucke folgendes:
BILD0124
Da die Voodoos ja kein IRQ brauchen, sollte das auch mit mehreren Risern und Voodoos problemlos möglich sein, leider kann ich das erst testen, wenn die PCI-verlängerungen eintreffen!
bis dahin, mfg Wolf

Ps, intressant is n taster auf dem riser-board, der offensichtlich Ground und noch irgendwas anderes schaltet, evtl. VCC , musste den erst mitm kabelbinder auf permanent schaltend stellen, dann hats gefunzt. könnte evtl nen schalter für gehäusedeckel o.ä. sein, damit man die Karten auch "hot-pluggen" kann, aber das nur am Rande ...

Up and Atom

Oldschool Mod'n'Roll

Aktuelle Beiträge

U&A goes TTE
U&A machts wie TTE aus Köln. Nach dem wir...
Up and Atom - 3. Jan, 04:42
teilweise richtig
nene, is ausm motor von sophies zukünftiger Vespa,...
Wolf (Gast) - 17. Mrz, 03:33
Frage
Das ist doch 'ne alte Voodoo 1?!
EverydayCombat - 13. Mrz, 19:36
unidentifizierstes Teil
Up and Atom - 13. Mrz, 14:54
Ich will doch nur leben!
Ohhh man! Angesetzt für 2 wochen im Oktober, zieht...
Up and Atom - 5. Apr, 04:07

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3479 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jan, 04:45

Meine Kommentare

Just do it!
Obgleich mir deine affinität zu adidas is sachen...
SirSupertyp - 17. Mai, 05:35
Hmpf!
Also Bios-gefummel und Setup mit der vanta haben nix...
UpandAtom - 5. Mai, 03:03
Guter Titel, gute Frage
Und wer isses?
SirSupertyp - 5. Mai, 01:38
YouTube.com
auf youtube.com nach "wolfpassau" gesucht und angeguckt!
UpandAtom - 19. Apr, 22:01
Auch
http://www.epilog.de/Film/ M_Mb/_Bilder/Matrix_USA_19 99_B01.jpg
UpandAtom - 17. Apr, 18:55

Board
Cooling
CPU
Grafik
Netzwerk
quark
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren